trarzh-TWenfrdeelitfarues

ISO 3834

ISO 3834 Schweißmanagementsystem

ISO 3834 Schweißmanagementsystem

Bei der Auswahl der für die Herstellung von Druckbehältern verwendeten Materialien werden die Beständigkeit des Materials gegenüber Flüssigkeiten, die Schweißbarkeit, mechanische und thermische Belastungen sowie die Marktbedingungen berücksichtigt. Bei der Auswahl der in der Produktion am besten geeigneten Werkstoffe werden folgende Faktoren berücksichtigt, die sich auf die Schweißbarkeit auswirken: die chemische Struktur des Werkstoffs, die Wirkung von Spannungen, die thermischen Veränderungen während des Schweißprozesses und die Dicke des Werkstoffs. Beispielsweise treten während des Schweißprozesses kontinuierliche Änderungen der Stahlwerkstoffe unter Einwirkung hoher Temperaturen auf. Aus diesem Grund können Schweißprozesse in Stählen mit hoher Schweißfähigkeit ohne besondere Vorkehrungen durchgeführt werden, und diese Änderungen verursachen Probleme bei der Schweißkonstruktion. Wenn das Stahlmaterial eine eingeschränkte Schweißbarkeit aufweist, kann selbst ein normaler Schweißvorgang zu Änderungen am geschweißten Produkt führen, die schwerwiegende Probleme verursachen. Beispielsweise können während oder nach dem Schweißvorgang Risse auftreten oder es kann zu einer Verringerung der Festigkeitswerte kommen. Daher sollten vor Schweißarbeiten an solchen Materialien besondere Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

In der Zwischenzeit muss überprüft werden, ob der Schweißzusatz, der während des Verbindens des spezifizierten Materials verwendet werden soll, die anzuwendende Schweißmethode und die anzuwendenden Schweißparameter vor Beginn der Produktionsarbeiten durch Untersuchungen zur Überprüfung der Schweißmethode überprüft werden sollen. Ein weiterer wichtiger Punkt in der Schweißherstellung sollte überprüft werden, ob Schweißer oder Schweißer, die eine Schweißherstellung durchgeführt haben, über ausreichende Ausbildung, Erfahrung und Fähigkeiten verfügen und ob Schweißerdokumente vorhanden sind. Diese Bedingungen sind sehr wichtig, um die vorhergesagte Schweißqualität zu erreichen. In der Zwischenzeit sollten auch die Dicke und die Abmessungen der zu verbindenden Materialien geeignet sein.

Im Allgemeinen verwenden Druckbehälter ein einseitiges oder doppelseitiges, aber vollständig durchdrungenes Schweißverfahren, je nach Materialstärke. Die Hauptschweißmethoden sind Unterpulverschweißen, Lichtbogenschweißen und Unterpulverschweißen. Im Allgemeinen hängt das anzuwendende Schweißverfahren von den Herstellungsmöglichkeiten ab. Jede Methode hat jedoch ihre Vor- und Nachteile.

Was ist das ISO 3834 Welded Manufacturing Management System?

Der wichtigste Punkt bei Schweißarbeiten ist, dass beim abgeschlossenen Schweißen kaum Fehler festgestellt werden. Der Großteil dieser Fehler hängt direkt mit der Qualität der Schweißnaht zusammen und kann nur durch zerstörerische Prüfmethoden festgestellt werden. Eine geringe Anzahl von Schweißfehlern wird durch zerstörungsfreie Prüfverfahren festgestellt. Daher ist die wesentliche Qualität die Sicherstellung der Entwurfs- und Produktionsstufen. Um dies zu erreichen, müssen alle Prozesse mit einem wirksamen Qualitätskontrollsystem kontrolliert werden.

Die ersten Studien in dieser Richtung sind die EN 729-Standardreihen. Diese vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) in 1994 veröffentlichten Normen definieren die Qualitätskriterien für das Lichtbogenschweißen von metallischen Werkstoffen. Die Standards, aus denen sich das Array zusammensetzt, sind:

  • DE 729-1 Qualitätsanforderungen für das Schweißen - Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen - Teil 1: Auswahl- und Anwendungsrichtlinien
  • DE 729-2 ... Abschnitt 2: Umfassende Qualitätsanforderungen
  • DE 729-3 ... Abschnitt 3: Standardqualitätsanforderungen
  • DE 729-4 ... Abschnitt 4: Grundlegende Qualitätsanforderungen

Unternehmen haben diesen Satz von Standards bis vor kurzem verwendet. Die International Standards Organization (ISO) hat jedoch eine Reihe von ISO 3834-Standards zu diesem Thema veröffentlicht. Beide Standardsätze sind inhaltlich ähnlich. Die ISO-3834-Norm bietet Leitlinien für Schweißarbeiten in metallverarbeitenden Betrieben.

Als beide an der Implementierung beteiligten Normen Verwirrung stifteten, kamen das Europäische Normungskomitee und die Internationale Normungsorganisation in 2005 zusammen und einigten sich darauf, die Norm ISO 3834 Welded Manufacturing Management System zu veröffentlichen. Auf diese Weise wird die Normenreihe EN 729 nicht mehr angewendet, und nur die Norm ISO 3834 wird im Bereich der Schweißherstellung eingeführt. In unserem Land hat das Turkish Standards Institute die folgenden auf ISO-Standards basierenden Standards veröffentlicht:

  • TS EN ISO 3834-1 Qualitätsanforderungen für das Schmelzen metallischer Werkstoffe - Teil 1: Kriterien für die Auswahl des geeigneten Niveaus der Qualitätsanforderungen
  • TS EN ISO 3834-2 ... Abschnitt 2: Umfassende Qualitätsanforderungen
  • TS EN ISO 3834-3 ... Abschnitt 3: Standardqualitätsanforderungen
  • TS EN ISO 3834-4 ... Abschnitt 4: Grundlegende Qualitätsanforderungen
  • TS EN ISO 3834-5 ... Abschnitt 5: Erforderliche Dokumente zum Nachweis der Konformität der Normen ISO 3834-2, ISO 3834-3 oder ISO 3834-4 mit den Qualitätsanforderungen

Heute beziehen sich die Richtlinien der Europäischen Union auch auf die ISO 3834-Norm. Zum Beispiel die EU-Druckbehälterrichtlinie 97 / 23 / EC46 und EN 13814 Spiel- und Unterhaltungsbereichstrukturen und -maschinen - Sicherheitsstandard.

ISO 3834 Schweißmanagementsystem Was bringt das Geschäft?

Das ISO 9001-Qualitätsmanagementsystem ist eine allgemeine Qualitätszertifizierung und entspricht nicht vollständig den Produktionsprozessen einer bestimmten Aktivität oder der Arbeit mit verschiedenen Materialien. Aus diesem Grund sollten geschweißte Fertigungsunternehmen separat von einer unabhängigen, unparteiischen und kompetenten Zertifizierungsstelle gemäß der Norm TS EN ISO 3834 bewertet und zertifiziert werden. Dank dieses Dokuments erhalten Unternehmen jedoch einen kommerziellen Wert, und die Produktionsprozesse werden ausgeführt, um bestimmte Produkte in der gewünschten Qualität bereitzustellen, wodurch das Vertrauen der Kunden gestärkt wird. Mit der zunehmenden Verbreitung des ISO 3834-Standards können Unternehmen ihre Kompetenzen dokumentieren. Die ISO 3834-Zertifizierung bietet folgende Vorteile:

  • Die Schweißanforderungen des ISO 9001-Standards werden voll erfüllt
  • Reduziert die Notwendigkeit von Wiederholungen, Reparaturen und Reparaturen
  • Aktivitäten werden innerhalb der geplanten Zeit abgeschlossen
  • Erhöht das Ansehen und die Anerkennung auf dem inländischen und ausländischen Markt
  • Schweißarbeiten werden effizienter koordiniert
  • Erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit und proaktive Belegschaft im Unternehmen
  • Einfacheres Bieten für verschiedene Jobs
  • Neue Technologien werden effizient eingesetzt und Kosten gesenkt
  • Die Qualität der Schweißfertigung im Unternehmen steigt
  • Erhöht die Zuverlässigkeit des Unternehmens bei Kunden

Bescheinigung

Das Unternehmen, das Audit-, Überwachungs- und Zertifizierungsdienstleistungen nach international anerkannten Standards erbringt, bietet auch regelmäßige Inspektions-, Prüf- und Kontrolldienstleistungen an.

Bize Ulaşın

Anschrift:

Hauptsitz Mh, Gencosman Cd, No 11
Gungoren - Istanbul

Telefon:

+90 (212) 702 40 00

Whatapp:

+90 (532) 281 01 42

Arama