trarzh-TWenfrdeelitfarues
ISO 31000-ZERTIFIZIERUNGSPROZESS

Risiko ist die Auswirkung von Unsicherheit auf Ziele. Es ist auch die Summe aus vorhergesagter Gefahr und Eintrittswahrscheinlichkeit. Der Verlust von Zeit kann zu materiellen und moralischen Schäden für ein Unternehmen führen ISO 31000 Risk Management Standard ist ein internationaler Risikomanagementstandard, der von iISO für Unternehmen geschrieben wurde und auf alle Organisationen unabhängig von Branche und Größe angewendet werden kann. Dieser Standard, der in der Industrie und in allen Dienstleistungsbereichen angewendet werden kann, verwaltet alle Unternehmensbereiche und alle Ziele aus einer anderen Perspektive. Um diesen Standard anzuwenden, können wir leicht die Ansätze verwenden, die wir auf anderen Standards basieren. Unternehmen aller Art und Größe sind internen und externen Faktoren und Einflüssen ausgesetzt, die Unsicherheit darüber schaffen, ob sie ihre Ziele erreichen werden. Diese Unsicherheit über die Ziele einer Organisation wird als Risiko bezeichnet.Alle Aktivitäten einer Organisation sind mit einem Risiko verbunden. Unternehmen bieten Risikomanagement, indem sie Risiken identifizieren und analysieren und anschließend bewerten, ob durch die Risikoverarbeitung im Rahmen von Risikokriterien eine Risikominderung erforderlich ist. Während dieses Prozesses kommunizieren Organisationen mit Aktionären und konsultieren diese. Überwachung und Überprüfung von Risiko- und Risikominderungskontrollen, um sicherzustellen, dass keine weitere Risikoverarbeitung erforderlich ist. Der ISO 31000-Risikomanagementsystemstandard beschreibt diesen systematischen und logischen Prozess im Detail.

Während alle Organisationen ein gewisses Maß an Risikomanagement anbieten, legt der ISO 31000-Standard für Risikomanagementsysteme eine Reihe von Grundsätzen fest, die eingehalten werden müssen, um ein wirksames Risikomanagement zu gewährleisten. Der ISO 31000-Standard für Risikomanagementsysteme empfiehlt Unternehmen, ein Framework zu entwickeln und aufrechtzuerhalten, das darauf abzielt, den Risikomanagementprozess mit dem gesamten Management, der Strategie und Planung, der Verwaltung, dem Berichterstattungsprozess, den Richtlinien, Werten und der Kultur des Unternehmens zu integrieren. Das Risikomanagement kann jederzeit auf die gesamte Organisation in vielen Bereichen der Organisation sowie auf bestimmte Funktionen, Projekte und Aktivitäten angewendet werden. Obwohl die Risikomanagementpraxis in vielen Sektoren entwickelt wurde, um den unterschiedlichen Anforderungen im Laufe der Zeit gerecht zu werden, trägt die Einführung geeigneter Prozesse in einem umfassenden Rahmen dazu bei, dass das Risikomanagement im gesamten Unternehmen effektiv, effizient und vernetzt erfolgt. Der im ISO 31000-Risikomanagementsystemstandard festgelegte Gesamtansatz enthält Grundsätze und Richtlinien für ein systematisches, klares und zuverlässiges Risikomanagement in jedem Umfang und Kontext. Jeder Sektor oder jede Risikomanagementpraxis bringt individuelle Bedürfnisse, Zielgruppen, Wahrnehmungen und Kriterien mit. Daher ist das Hauptmerkmal des ISO 31000-Risikomanagementsystems etmek, den Kontext als Aktivität zu Beginn dieses gesamten Risikomanagementprozesses einzubeziehen. Durch die Festlegung des Kontexts werden die Ziele der Organisation, das Umfeld, in dem diese Ziele erreicht werden, ihre Anteilseigner und die Vielfalt der Risikokriterien aufgezeigt und bewertet, was zur Aufdeckung und Bewertung der Art und Komplexität der Risiken beiträgt.

Risiken für Unternehmen dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Viele Organisationen haben bereits Maßnahmen gegen verschiedene Risiken ergriffen. Es hat seine bestehenden Geschäftsprozesse, Abläufe, Implementierungsanweisungen, Stellenbeschreibungen und möglichen Risiken vorbereitet und ist auf Risiken vorbereitet. Jede Organisation hat einen unterschiedlichen Risikomanagementprozess für unterschiedliche Risikosituationen eingeführt. Im Laufe der Zeit wurde das Risikomanagement entwickelt, um den unterschiedlichen Anforderungen in verschiedenen Sektoren gerecht zu werden. Es ergab sich jedoch die Notwendigkeit, diese Studien in einer Reihenfolge und einem System durchzuführen und wichtige Punkte nicht zu übersehen. Die Suche nach Risikomanagement in einem umfassenden Rahmen, die Einführung geeigneter Prozesse und das effektive und effiziente Risikomanagement in der gesamten Organisation haben begonnen. Die von der International Standards Organization ausgearbeiteten und in 2009 veröffentlichten ISO-31000-Standards für das Unternehmensrisikomanagement bieten Organisationen Anleitungen zur Vorbereitung dieser systematischen Struktur. Dank der ISO 31000-Standards ist es einfacher und gesünder, Risikomanagementprinzipien in einer Organisation zu etablieren und die erforderliche Infrastruktur für eine genaue Risikoanalyse und Risikoauswirkungsanalyse vorzubereiten.

Bescheinigung

Das Unternehmen, das Audit-, Überwachungs- und Zertifizierungsdienstleistungen nach international anerkannten Standards erbringt, bietet auch regelmäßige Inspektions-, Prüf- und Kontrolldienstleistungen an.

Bize Ulaşın

Anschrift:

Hauptsitz Mh, Gencosman Cd, No 11
Gungoren - Istanbul

Telefon:

+90 (212) 702 40 00

Whatapp:

+90 (532) 281 01 42

Arama